Bilanzkreismanagement Biomethan (Bioerdgas)

Unter einem Bilanzkreis versteht man im Allgemeinen ein virtuelles Energiemengenkonto für Strom oder Gas. Über dieses haben Energiemarkt-Teilnehmer eine Möglichkeit, Verbraucherentnahmen mit den Einspeisungen z.B. durch BHKWs oder Handelssummen auf dem Großmarkt oder der Energiebörse zu saldieren und auszugleichen. Im Strombereich sind die Bilanzkreise in Regelzonen eingeteilt, im Segment Gas werden diese in Marktgebiete untergliedert. Der Begriff Bilanzkreismanagement beschreibt die Maßnahmen und Koordination der Aufgaben, welche die aktiven Verwaltung und Optimierung der Bilanzkreise beinhalten. Speziell im Bereich Biomethan (Bioerdgas) sind bei der Bilanzierung und Transportmanagement spezielle energiewirtschaftliche Vorgabe und Prozesse zu beachten. ARCANUM Energy ist führender Dienstleister im Bereich Biomethan (Bioerdgas) und unterstützt professionell und rechtssicher bei der Abwicklung Ihres Bilanzkreismanagement. Nähere Informationen zu den Leistungen finden Sie hier.