• Green Business Solutions0

Colourful Energy

Unter der Marke „Colourful Energy“ bietet die Arcanum Energy Solutions GmbH ein ganzheitliches Lösungskonzept für nachhaltige, ökologische und regionale Energieprodukte. Mit der neuen Onlinehandelsplattform für Herkunftsnachweise, der Nutzung des Regionalnachweisregisters, der Ökogaskennzeichnung und mit der Nachweisführung erneuerbarer Wärme hält das Beratungs- und Dienstleistungs­unternehmen aus Unna einen ganzen Blumenstrauß an Möglichkeiten bereit, um die Energieversorgung für Kunden bunter zu gestalten.

Unna. Ökologisch, aber günstig soll es sein – dieser Konsumentenanforderung muss sich nicht nur die Lebensmittelbranche stellen, sondern auch Energieversorger sind gefordert, diesen Kundenansprüchen gerecht zu werden. „Und genau das ist unser Ziel. Wir wollen Energieversorgern Instrumente an die Hand geben, die Angebote für Strom, Gas und Wärme ökologischer, regionaler, vielfältiger und transparenter zu machen und gleichzeitig die Kosten im Griff zu halten“ erläutert Holger Kligge, Geschäftsführer von Arcanum Energy.

Um dieses Ziel zu erreichen, haben die Experten für digitale Plattformen eine eigene Handelsplattform für Herkunftsnachweise (HKN) entwickelt. Mit dieser zentralen HKN-Onlinehandelsplattform bietet Arcanum Energy jetzt einen komfortablen Marktzugang sowie die erforderliche Markt- und Preistransparenz für einen effizienten Beschaffungsprozess für HKN an.

Zusätzlich berät Arcanum Energy Stromlieferanten zu den Möglichkeiten des neuen Regionalnachweisregisters. Mit Start des Regionalnachweisregisters Anfang des Jahres können nun auch regionale Stromprodukte nachvollziehbar abgebildet werden. Gerade für Stadtwerke ein optimales Instrument, um Regionalität und Glaubwürdigkeit zu verknüpfen. „Hier ist jetzt Tempo gefragt, um sich die Anlagen im Umkreis von 50 km zu sichern. Deshalb bieten wir Rat und Tat, um schnell in das Thema einzusteigen“ führt Kligge weiter aus.

Auch Erdgas will Arcanum Energy bunter gestalten. „Die Möglichkeiten für Ökogas sind vielfältig, aber nur wenige nutzen die Potentiale“ erläutert Vera Schürmann, ebenfalls Geschäftsführerin bei Arcanum Energy, und weiter „Mit einem Mix aus erneuerbaren Gaszertifikaten und CO2-Kompensation kann man eine Menge machen.“ Mit dem eigenen zertifizierten Massenbilanzsystem bieten die Spezialisten aus Unna die Nachweisführung bis zum Endkunden. Die Erstellung eines eigenen Ökogas-Labels unterstützt das  positive Image und die Transparenz. „Auch im eigenen Interesse sollten Erdgasversorger ihr Erdgas grüner gestalten, damit die Gasheizung Bestandteil der Wärmewende bleibt“ merkt Schürmann an.

„Tue Gutes und sprich darüber“, trifft auch auf die Wärmeversorger zu. Die Qualität von Nah- und Fernwärme wird ausschließlich über den Primärenergiefaktor gekennzeichnet. „Viele Wärmeversorger erhöhen Schritt für Schritt den Anteil erneuerbarer Wärme, aber das bekommt der Kunde gar nicht mit“, so Schürmann. Mit einem Nachweissystem für Wärme bietet Arcanum Energy die Möglichkeit, die Qualität und Zusammensetzung inklusive CO2-Footprint der gelieferten Wärme dem Endkunden zu dokumentieren.

„Nicht jedem Verbraucher ist eine nachhaltige Energieversorgung wichtig, aber das Interesse steigt, besonders bei jungen Menschen. Und die wollen dann auch genau wissen, wie sich die Energielieferung zusammensetzt“ sind sich Kligge und Schürmann einig und freuen sich, mit „Colourful Energy“ ein nachhaltiges Energieportfolio greifbar zu machen.

Arcanum Energy berät zu allen Leistungen persönlich auf dem Gemeinschaftsstand des Landes NRW in Halle 3, Stand 3-370.


Ihr Ansprechpartner: Bereich Marketing & Kommunikation

T 02303 96 720 70, E kommunikation@arcanum-energy.de