MAKING GREEN GASES REAL

Biomethan | BioCNG | BioLNG | Wasserstoff | CO2

ARCANUM ist seit 2005 auf die Projektentwicklung, Realisierung und den Betrieb von Biomethanaufbereitungsanlagen spezialisiert und verbindet technisches mit betriebswirtschaftlichem Knowhow. Von der Konzeptionierung bis zur In­be­trieb­nahme arbeitet ARCANUM professionell an Teil- oder Gesamtaufgaben und leistet einen wichtigen Beitrag zu einer umwelt­freundlichen und CO2-neutralen Gesellschaft.

Als Teil von NEUMAN & ESSER (NEA) werden seit 2020 Synergien innerhalb der Unternehmensgruppe forciert und die ARCANUM für Projekte im Bereich der erneuerbaren Energien (Biomethan, BioCNG, BioLNG, Wasserstoff, CO2, Power-to-X) gestärkt. In Zusammenarbeit mit der NEA Green fördert die ARCANUM die Produktion Grüner Gase und die europaweite Dekarbonisierung.

Die Auftraggeber sind Energieversorger und Abfall­entsorger, Kommunen, Landwirte, Industrie- und Gewerbe­betriebe, aber auch Investoren, die von der ARCANUM zu nachhaltigen Projektpartnern vernetzt werden.

VON DER INITIALEN IDEE ZUR PROFITABLEN ANLAGE

PROJEKTIERUNG UND ENTWICKLUNG ZUR BIOGASAUFBEREITUNG

Als Projektentwickler legt ARCANUM großen Wert auf Verfahren, die die technischen und wirtschaft­lichen Zielsetzungen am Standort bestmöglich realisieren. Mit der Planung von Neuanlagen sowie mit Konzepten zur Modernisierung und Optimierung von Post-EEG-Anlagen wird die Herstellung von Grünen Gasen durch die Veredelung von Biomethan möglich gemacht.

ANLAGENBETRIEB EFFIZIENT & HERSTELLERÜBERGREIFEND

SERVICE UND BETRIEBSFÜHRUNG FÜR BIOMETHANANLAGEN

Mehr als 40 Biogasaufbereitungsanlagen in ganz Deutschland werden aktuell durch das Service-Team der ARCANUM betreut. Die Mitarbeiter gewährleisten die reibungslose und profitable Biomethanproduktion – unabhängig von der eingesetzten Technologie, herstellerneutral, 24/7 ansprechbar und mit dem Anspruch, das Optimum jeder Anlage zu erzielen.

Projekte aus der Praxis

Grüne Gase – Techno­logien für eine saubere Energie­wirtschaft

Die Energiewende kann nur mit der CO2-neutralen Erzeugung von grünen Gasen gelingen. Zukunfts­orientierte Technologien wie die Biogas­aufbereitung zur Einspeisung von Biomethan in das Erdgas-Netz, die Power-to-Gas-Technologie zur Gewinnung von grünem Wasserstoff per PEM Elektrolyse, die Pyrolyse und die Dampfreformierung zur Wasser­stoff­gewinnung stehen wie die CCS Technologie als ausgereifte Lösungen zur Verfügung. Als führender Projektentwickler legt ARCANUM bei der Planung und Projektierung großen Wert auf Verfahren, die die technischen und wirtschaft­lichen Zielsetzungen am Standort bestmöglich realisieren. Die Klimabilanzen unserer Anlagen sind beispielhaft.

Messen und Termine

0
Jahre Erfahrung
0
Projekte
0
Mitarbeiter
0
t/a CO2-Einsparung mit jeder Anlage
0
Servicestandorte
0
Qualifikationen

Zertifikate und Qualifikationen

  • Sachkunde Betreiber einer Biogas- / Biogasaufbereitungsanlage nach DVGW G 1030, G265 1 u.2
  • Sachkunde für Gasdruckregel- und Messanlagen nach DVGW G 491 / G 495 / G 459-2 / G 492
  • Befähigte Person für die Prüfung elektrischer Anlagen und Betriebsmittel (DGUV V3) und befähigte Person für die Prüfung des Explosionsschutzes nach der TRBS 1201 und 1203
  • Qualifiziertes Fachpersonal für Raumluft nach Merkblättern T021 und T023
  • Gasanalysen (Union Instruments, Pronova, Siemens Ultramat, Awite und weitere)
  • Verdichter und Gebläse (Continental, Mehrer, VPT, Rotocomp, Baratti, Gardner Denver, Himmel und weitere)
  • Wärmeerzeugungsanlagen (HTT, HTI, Aura und weitere)
  • Raumluftüberwachung (Dräger, MSA, ExTox und weitere)
  • Ex-Schutz
  • Schulung nach TRAS 120 (Anlagensicherheit)
  • Brandschutz
  • Gefahrstoffe
  • Wasserrecht
  • Elektro

Fachbetrieb für Anlagen zum Umgang mit wassergefährdeten Stoffen gem. § 62 WHG